Geistiges Heilen als Therapieform

Geistiges Heilen ist ein interessantes Thema. Ralf Drevermann befürwortet den ganzheitliche Therapieansatz. Man hat es in sich und es gibt die Möglichkeit es zu lernen. Es sollte aber immer ein verantwortungsvoller Umgang mit dem geistigen Heilen beachtet werden.

Heilen durch Handauflegen ist eine lang überlieferte Methode

Es beschäftigt viele Menschen. Hier finden Sie einen interessanten Bericht.

Flieges Wörishofer Herbst

Oktober 2010

Bericht über geistiges Heilen
Download
Geistiges Heilen
Presseveröffentlichungen
geistiges heilen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.3 KB

Ralf Drevermann lebt und arbeitet als Energieheiler und Heilpraktiker in Hamm/Westfalen. Der Sohn des Geistheilers Rolf Drevermann, setzt sich jedoch deutlich von seinem Vater und dessen „göttlich hergeleiteter Inspiration“ ab.

Ralf Drevermann betrachtet die Gabe, etwa durch Handauflegen Menschen heilen zu können, als ein besonderes Geschenk, für das er dankbar ist. Er möchte, dass sich alle Menschen– egal ob arm oder reich – seine Behandlungen leisten können. Er betrachtet sich als Medium, das in der Lage ist, bei seinen Patienten Selbstheilungsprozesse anzustoßen. Der Erfolg gibt ihm Recht. In einer Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen, auch chronischer Art, bewirkte seine Energiebehandlung einen Gesundungsprozess.

Ralf Drevermann befürwortet den ganzheitlichen Therapieansatz. Ihm geht es in allererster Linie um das Wohl des Patienten. Aus diesem Grund hält er auch eine Zusammenarbeit zwischen Schulmedizinern, Naturheilkundlern und Energieheilen für absolut notwendig und scheut sich deshalb nicht, mit anderen zusammenzuarbeiten.


Geistiges Heilen

Wie funktioniert das und worauf muss ich achten?

Schreiben Sie eine E-Mail.