Hypnose - zur Stressbewältigung

Eine Hypnose eignet sich in vielen Fällen um Stressfaktoren abzubauen.

Hierzu einige Beispiele:

Arbeitsstress, Perfektionistisches Denken (Mangel an Selbstwert), Ja Lager Effekt (nicht nein sagen können), Lärm / Geräusche, ständig erreichbar sein, Unordnung, Streit / Konflikte, zu wenig Schlaf, Trauerbewältigung und Trennung.

Der alltägliche Wahnsinn

Viele Menschen kennen dieses alltägliche Problem, sein Leben zeitgerecht zu managen. Auf der Arbeit bekommt man wieder die ganze Arbeit von erkrankten Kollegen auf den Tisch und muss sie mitmachen oder Stellen wurden abgebaut und man arbeitet für zwei. Kunden kommen verärgert wegen einer Reklamation und sie sind der erste "Prellbock". Man möchte den Chef zufrieden stellen und der hat gerade heute schlechte Laune. Ja und dann fährt man nach Hause, steckt im Stau und zuhause weint das Kind, weil es sich beim Klettern verletzt hat. Ihr Partner ist auch schon genervt, weil deren Tag auch so stressig war.

Sie stehen kurz vorm Platzen, ihr Herz rast und sie fühlen sich einfach nur noch müde und ausgelaugt. Die Freude am Leben ist verloren gegangen. Soll dass schon alles sein? Wie kann ich mit all diesem Stress besser umgehen?

Kennen Sie das auch?

In einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre werden in einem ausführlichen Gespräch die Situationen reflektiert und eine individuelle Hypnose erarbeitet. Danach können Sie sich bei der Hypnose entspannen und fallen lassen. 

Gezielte und individuell besprochene Texte für die Hypnose werden verankert. Sie lernen besser mit Situationen umzugehen bzw. auch anders zu reagieren, damit es nicht zu einer Stresssituation kommt. Genießen Sie die angenehme Stimme von Herrn Ralf Drevermann und lassen Sie die Worte auf sich wirken.

Sie werden feststellen, dass Sie nach der Hypnose entspannt sind und mit neuer Kraft den Herausforderungen des Alltags gewachsen sein werden. 

 

Nutzen Sie die positive Möglichkeit der Tiefenentspannung durch Hypnose.