Fußschmerzen & Transitorisch Ischämische Attacke (TIA)

Durchblutungsstörungen können Fußschmerzen z.B. beim Abrollen, Laufen und nach Belastung auslösen.  Die Schmerzen treten meistens an der Rist, dem Spann oder Außenseite / Innenseite auf.

Jahrzehnte lang Fußschmerzen und TIA

Diesen Mann haben die jahrelangen Fußschmerzen sehr zu schaffen gemacht. Jeder Schritt fiel im schwer und ohne Schmerzen ging es nicht. Hier berichtet er über seine Krankheitsgeschichte.

Transitorisch Ischämische Attacke

Fußschmerzen und TIA geheilt
Fußschmerzen und TIA geheilt

Vor ca. 6 Wochen habe ich erstmals Herrn Ralf Drevermann aufgesucht wegen extremer Durchblutungsstörungen im Kopf, die laut MRT Ursache sehr vieler TIAs (Transitorisch Ischämische Attacke) im Gehirn sind.

Es muss sich zeigen, inwieweit es Herrn Drevermann möglich sein wird, das Gefäßsystem zu beeinflussen.

Völlig überrascht war ich jedoch gleich nach der ersten Behandlung über die Sofortreaktion an meinen Füßen, deren Problematik ich im Vorgespräch gar nicht erwähnt hatte. Seit Jahrzehnten plagen mich heftige Fußschmerzen, sobald ich längere Zeit stehe oder gehe. So sind Urlaubstage mit Wanderungen immer mit Qualen verbunden, und häufig muss ich einen Ruhetag einschieben, um die Füßen Zeit zum Regenerieren zu geben.

Nun verbrachte ich 10 Tage im Bayerischen Wald und konnte täglich ausgedehnte Wanderungen machen – bergauf, bergab, und nicht einmal traten dabei Fußschmerzen auf. Es war ein Genuss, was die Füße betraf.

Kein Orthopäde hatte in all den Jahren die Ursache des Defekts herausgefunden.

Heinz Martin Lonquich (Originalname)