Mikrozephalie

Mikrozephalie ist eine Entwicklungsbesonderheit, bei der der Kopf geringere Ausmaße haben kann als bei anderen Menschen. Die Mikrozephalie kann z.B. entstehen, wenn während der Schwangerschaft Röteln auftreten. Es wird mittlerweile vermutet, dass der Zika-Virus, wahrscheinlich von der Mücke übertragen wird.

Virus kann Mikrozephalie auslösen

Im Moment tritt dieser Virus verstärkt in Brasilien auf. Er führt zu Behinderung bei einem Baby, die z.B. schon an der Kopfform nach der Geburt erkannt werden können.

Pflegekind hat eine Mikrozephalie

d.h. eine geistige Behinderung, Hirnfehlbildung

Mikrozephalie bei Kindern
Mikrozephalie bei Kindern

Er hat sehr oft Durchfall, stolpert viel, kann sich nicht lange auf eine Sache konzentrieren und sehr schlecht sprechen.

Nicht zu vergessen das er sehr viel Speichel absondert. Da ich mit meiner Tochter zu Herrn Drevermann gehe, habe ich Mark mal mitgenommen. R.Drevermann hat ihn sich angesehen und wir haben mit der Behandlung eine Woche später begonnen. Nach einigen Behandlungen konnte man schon Besserungen erkennen. Dieses sagen auch die Therapeuten von Mark. Wir danken ihm.

Klaudia S. (Name abgekürzt)